P1090340

Eine Projektwoche ist immer was Besonderes. Für die Projektleitungen ist es eine Herausforderung bei Planung und Organisation. Siehe dazu das Foto mit Astrid Neumann-Möhlig beim Sortieren von Farben, gespendeten Pinseln und Farbrollen  vor dem Start ihres Projektes. Für die Schülerinnen und Schüler ist es eine besondere Art des Lernens.

Beim Besuch aller Projekte ergibt sich der Eindruck: Diese besondere Woche ist eine runde Sache. Symbolisch dafür das Foto mit der Flechtarbeit an der Radfelge. Die fertige Radfelge wird später am Zaun der Schloss-Schule befestigt und verschönert den Zaun mit vielen weiteren Flechtarbeiten. Am Zaun werden auch die Projektergebnisse der "Hängenden Gärten" und  der "Klangforscher im Klanggarten" zu finden sein. Diese Verschönerungen und noch 11 weitere sind alle zu besichtigen während des Schulfestes am Freitag, 15. Juni ab 15 Uhr.

Wer vorher schon mal in die Projekte reinschauen will: Mit einem Foto-Rundgang (siehe extra Beitrag) blättern sie sich durch die Projekte. Den Schüler*innen scheint es zu gefallen und mich erreichte heute ein Zettel mit folgender Notiz: "Ich finde es schön, dass die Lehrer/innen sich so tolle Projekte ausgedacht haben." (Justina, Kl.4a)

P1090309

Schulzeitung EssZett

Aktuelle Ausgabe: 

EssZett 68 +++ Ostern 2018

Sie bestellen und wir können mehr für die Kinder besorgen!
Danke! Ihr Förderverein

In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de

Schloss-Schule Gräfenhausen

Schlossgasse 13
64331 Weiterstadt

06150 / 51672
06150 / 590356
www.schloss-schule-graefenhausen.de
briefkasten[at]schloss-schule-graefenhausen[.]de