Sie sind hier

AG-Beschreibung für das Schuljahr 2016/2017

An der Schloss-Schule gibt es acht Angebote im Schultag, die einen festen Teilnehmerkreis haben. Das sind Arbeits-Gemeinschaften. Die Einwahlzettel werden rechtzeitig verteilt.

Die AG "Flöten" und AG "Bläserklasse" finden in Kooperation mit dem Musikverein statt - Genaueres siehe unten. Im Unterschied zu den vielen offenen Angeboten (ca. 31 in der Woche) im Mittagsband, die täglich neu ausgewählt und besucht werden können, ist die Teilnahme - wenn das Kind einen Platz bekommt - an einer AG verbindlich.

AG-Beschreibungen:

AG Basketball

AG-Leiter: Danica Paepcke

Anzahl Teilnehmer: offen

Angebot für Jahrgang 1 bis 4

Kurzbeschreibung: verschiedene Aufwärmspiele, Einführung von Dribbeln, Passen und Fangen, Ballhandling (Ballbeherrschung), Staffeln, kleine Spiele, Kaiserschießen, Kennenlernen vereinfachter Basketballregeln. Und natürlich das von allen Kindern von der 1. Stunde an gewünschte Basketballspiel nach vereinfachten Regeln. Hinweis: Essen ist für angemeldete Kinder im Anschluss an die AG um 13.15 Uhr möglich.

AG Bläserklasse

AG-Leiter: Michael Wiesner

Anzahl Teilnehmer: mindestens 5

Angebot für Jahrgang 4

Kurzbeschreibung: Die Proben der Bläserklasse finden zwei mal wöchentlich im Mittagsband statt. Die neun- bis zehnjährigen Kinder haben hier für ein Jahr die Möglichkeit, ein Instrument sowohl im Einzelunterricht zu erlernen als auch das Spielen in der Gruppe auszuprobieren. Zum Repertoire gehören ein- und zweistimmige Orchesterarrangements unterschiedlicher Stilrichtungen von Klassik bis Pop.

Besonderheiten: Anmeldung für ganzes Jahr. Eine Kooperation mit dem Musikverein und finanziell unterstützt durch den Förderverein. Kostenbeitrag für den Einzelunterricht.

AG Blockflöten Anfänger

AG-Leiter: Ingeborg Stroh

Anzahl Teilnehmer: 5-15

Angebot für Jahrgang 2 (und 3)

Kurzbeschreibung: Die Blockflöte kann ein ideales Einsteiger-Instrument sein. Das Spielen ist für die Kinder leicht zu erlernen, außerdem sind die Schülerinstrumente preiswert.  Der Unterricht in der Blockflötenklasse findet in der Schule in kleinen Gruppen statt. Kinder ab dem zweiten Schuljahr können diesen Unterricht zusätzlich zum eigentlichen Stundenplan wählen.

Besonderheiten: Materialkostenbeitrag. Eine Kooperation mit dem Musikverein und finanziell unterstützt durch den Förderverein. Anmeldung für ganzes Jahr

AG Blockflöten Fortgeschrittene

AG-Leiter: Ingeborg Stroh

Anzahl Teilnehmer: 5-15

Angebot für Jahrgang 3

Kurzbeschreibung: Diese Gruppe ist für Kinder geeignet, die schon etwas Flöte spielen und Noten lesen können. Der Unterricht findet in der Schule in kleinen Gruppen statt. Kinder ab dem dritten Schuljahr können diesen Unterricht zusätzlich zum eigentlichen Stundenplan wählen.

Besonderheiten: Materialkostenbeitrag. Eine Kooperation mit dem Musikverein und finanziell unterstützt durch den Förderverein. Anmeldung für ganzes Jahr

AG EssZett

AG-Leiterinnen: Annette Ahmad, Isabel Klischat und Barbara Grolman-Roth

Anzahl Teilnehmer: maximal 10 Kinder

Angebot für Jahrgang 4

Kurzbeschreibung: Die Schülerzeitung EssZett erscheint seit 1995 regelmäßig und wird von Schülerinnen und Schülern verfasst. Wir schreiben Artikel und Rätsel, führen Interviews durch, kümmern uns um passende Fotos und Bilder, gestalten das Layout und besuchen unsere Anzeigenkunden. Vor Weihnachten soll die 64. Ausgabe erscheinen.

AG Französisch
AG-Leiter: Jutta Weber und Carmen Purder
Anzahl der AG-Teilnehmer: maximal 12 Kinder pro Gruppe
Angebot für Jahrgang 4
 

Kurzbeschreibung: Spielerisch erlernen wir erste Grundbegriffe der französischen Sprache bis hin zu kleinen Dialogen aus dem Alltag.
Diese AG ist gedacht für 4.-Klässler, die neugierig sind auf die Sprache und Kultur unseres Nachbarlandes Frankreich.

Besonderheiten: Die AG ist ganzjährig.

AG Spiel & Spaß

AG-Leiter: Pfarrerin Inka Gente, Gemeindepädagogin Linda Dahmen, Barbara Grolman-Roth

Anzahl Teilnehmer: 6-8

Angebot für alle Jahrgänge

Kurzbeschreibung: Die Ev. Kirchengemeinde Gräfenhausen-Schneppenhausen bietet seit 2008 jedes Halbjahr die AG „Spiel + Spaß“ an. Die Gruppengröße wird bewusst klein gehalten, damit sie auch für Kinder mit sozialen Schwierigkeiten offen sein kann. Das Programm ist abwechslungsreich gestaltet und möchte den Kindern Beispiele für sinnvolle Freizeitgestaltung und Möglichkeiten zu sozialem Lernen bieten. Um Vermittlung christlicher Inhalte geht es in diesem Angebot nicht.

Die Kosten für Material und Ausflüge trägt die Kirchengemeinde.

Besonderheiten: Keine direkte Einwahl möglich, Kinder werden von Lehrern vorgeschlagen. Die AG findet ca. 1 x monatlich freitags statt.

AG Spielkreis

AG-Leiter: Miriam und Carsten Buhr

Anzahl Teilnehmer: max. 12

Angebot für Jahrgang 1 bis 4

Kurzbeschreibung: Viel Spaß & Actionspiele gibt es bei uns im Spielkreis. Nach einer Knabberrunde hören wir eine spannende Geschichte mit biblischem Inhalt.

Besonderheiten: Wir gehören zur Evangelisch-landeskirchlichen Gemeinschaft Weiterstadt. www.elkg.de

Kalender

Oktober

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Externe Links


Mit dieser Suchmaschine arbeiten wir an der Schloss-Schule.
Tipp: Als Startseite einrichten!

Blinde Kuh Suchmaschine

 

www.blinde-kuh.de/


Das Standard-Lernprogramm ab der 1. Klasse an der Schloss-Schule.

 

www.budenberg.de


Das fächerübergreifendes Lernprogramm „Lernwerkstatt“ wird gerne eingesetzt.


www.lernwerkstatt7.de

Das Online-Leseportal – selbständig zu gelesenen Büchern Fragen beantworten.


www.antolin.de/

Ein erprobtes Rechtschreibtrainingsprogramm für die 2. - 5. Klassen.


www.gut1.de