Sie sind hier

Desktop-Rechner hatte letzten Auftritt +++ Grundschüler kennen ihn nicht mehr +++ Dittrich und Kraft ziehen Konsequenzen und stellen das gute Stück ins Schulmuseum!

War es das? Grundschüler kennen den Desktop-Rechner nicht mehr! Zu Beginn des Schuljahres 2014/15 bekamen die 1. Klassen ihre Einführung in den Computer-Unterricht. Die Hardware wurde vorgestellt.

Ja, der Tag musste kommen. Aber das er nun da ist, war für Romana Dittrich, Medienfachfrau aus dem Hort der Stadt Weiterstadt, und Gerhard Kraft, Schulleiter und seit 15 Jahren mit dem Einsatz "Neuer Medien" in Grundschulen beschäftigt, dann doch überraschend. "Den müssen wir nicht aufheben", stellt Dittrich nach der Stunde fest. In den Elternhäusern der Schloss-Schüler gibt es Laptops oder Tabletts, aber nicht mehr die großen Kisten.

Für die Ausstattung des neuen Computerraumes prüften die beiden Medienpädagogen schon mal ein Tablett. Der Schulträger wäre mit einer Anschaffung einverstanden gewesen, doch der 10-Zoll-Bildschirm war doch etwas zu klein. Vermutlich kommt bei einer Erneuerung der Hardware in 5 Jahren dann etwas Tablettähnliches in Frage - die Entwicklung der Technologie ist atemberaubend. Wer weiß, was in 5 Jahren angesagt ist?

Kalender

Oktober

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Externe Links


Mit dieser Suchmaschine arbeiten wir an der Schloss-Schule.
Tipp: Als Startseite einrichten!

Blinde Kuh Suchmaschine

 

www.blinde-kuh.de/


Das Standard-Lernprogramm ab der 1. Klasse an der Schloss-Schule.

 

www.budenberg.de


Das fächerübergreifendes Lernprogramm „Lernwerkstatt“ wird gerne eingesetzt.


www.lernwerkstatt7.de

Das Online-Leseportal – selbständig zu gelesenen Büchern Fragen beantworten.


www.antolin.de/

Ein erprobtes Rechtschreibtrainingsprogramm für die 2. - 5. Klassen.


www.gut1.de