Sie sind hier

Sport- und Spielfest

Das Sport- und Spielfest folgt der Idee, dass in der Kindheit die Grundlage für lebenslange Motivation an Bewegung gelegt wird. Darum geht es nicht nur um: "Wer läuft am schnellsten?" oder: "Wer springt am weitesten?" sondern auch um das Bewältigen von interessanten, teilweise kooperativen Bewegungsaufgaben. Sich messen im Wettkampf ist für manche wichtig und bei anderen wenig geliebt. Bewegungsstationen bieten einen vielfältigen Reiz für die Schüler*innen. Da gilt es aufzufordernd und anzufeuern. Denn probieren ist das Mindeste! Wenn es gelingt, dem sich im Alltag wenig bewegenden Kind ein gutes Gefühl im Zusammenhang mit "Sich-Bewegen" zu verschaffen, ist es ein schöner Erfolg. Jede*r darf sich erproben! Jede*r darf seinen Erfolg haben!

Sich bewegen soll Spaß machen. Dazu muss auch die Athmosphäre stimmen. Die fängt im Sportunterricht an, wird während des Sport- und Spielfest von den vielen aufmunternden Helfer*innen mitgeprägt und durch eine interessante Zusammenstellung der ca. 11 Stationen ermöglicht. Nicht unwichtig: Die vom Förderverein gesponsorte gut duftende Brezel mit einer energiespendenden Apfelsaft-Schorle.

Das Sport- und Spielefest ist von 9 bis 12 Uhr. Es beginnt mit Begrüßung und Aufwärmen. Es folgt der Mini-Marathon der 1. und 2. Klassen über eine Stadionrunde und mit der doppelten Stadionrunde der der 3. und 4. Klässler. Hauptteil sind dann die Besuche und das Bewältigen der einzelnen Stationen. Als Abschluss-Event finden Staffeln der Klassen statt. Viele Jahre wurde Wasser in Bechern transportiert, bis die Schüssel überlief; seit 2015 werden Tennisbälle auf einem Rollenende balancierend schnell über eine Laufstrecke getragen.

 

Kalender

Oktober

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Externe Links


Mit dieser Suchmaschine arbeiten wir an der Schloss-Schule.
Tipp: Als Startseite einrichten!

Blinde Kuh Suchmaschine

 

www.blinde-kuh.de/


Das Standard-Lernprogramm ab der 1. Klasse an der Schloss-Schule.

 

www.budenberg.de


Das fächerübergreifendes Lernprogramm „Lernwerkstatt“ wird gerne eingesetzt.


www.lernwerkstatt7.de

Das Online-Leseportal – selbständig zu gelesenen Büchern Fragen beantworten.


www.antolin.de/

Ein erprobtes Rechtschreibtrainingsprogramm für die 2. - 5. Klassen.


www.gut1.de